Landesgruppe Sachsen/Thüringen/Sachsen-Anhalt - Aktuelles

Hier finden Sie Berichte aus dem Leben der Landesgruppe:

Bericht und Bilder der
ZTP in Taura

 

ZTP in Taura 2017Schon lange fieberten wir der ZTP in Taura entgegen, um unsere Hunde zur ZTP vorzustellen. Früh um 6:15 ging es mit 6 Bullys und zwei Personen auf die 4 stündige Fahrt los. Wie wird es werden, finden wir es? Aber das Navi lotste uns in eine landschaftlich wunderschöne Umgebung, den Platz des Hundesportvereins Taura fanden wir schnell, wir wurden von sehr freundlichen und hilfsbereiten Helfern eingewiesen, bekamen einen sehr schönen, ruhigen und schattigen Platz, denn 4 Bullys mussten im Auto verbleiben.

ZTP in Taura 2017Das Gelände, umgeben von Wald und Wiesen, war das ideale Auslaufgebiet für unsere Vierbeiner. Eine mustergültige Organisation in Verbindung mit hilfsbereiten und stets ansprechbaren Helfern ließ sofort die Willkommenskultur spüren. Das sofortige Verständnis von Besitzern großer Rassen zu einer eher kleineren Rasse war sofort spürbar, man tauschte sich aus und spürte, die Liebe und die Verpflichtung zum Hund ist bei großen Rassen gleich wie bei unseren kleineren Rasse.

Zügig und professionell lief die ZTP ab, der regionale und neutrale Tierarzt ließ schon bei der ersten Untersuchung erkennen: Er stellt sich sofort auf den Hund ein, er beruhigte auf eine ganz wundersame Art auch einen nervösen oder etwas verunsicherten Bully - eine ZTP macht man ja nicht täglich. Auch stellte sich der Tierarzt auf jeden Hundebesitzer ein und gab verständnisvolle Erklärungen.

ZTP in Taura 2017Es gab in den Wartezeiten und Pausen viele schöne Gespräche mit bis dahin fremden Hundebesitzern in einer schönen Umgebung mit viel Platz. Kulinarisch wurden wir von den besten Grillern mit Steaks und der berühmten Rostbratwurst, mit Getränken, Kaffee und Kuchen versorgt.

Am Ende wussten wir, ein erfolgreicher Tag, erlebnisreiche Stunden wie im Flug vergangen und was viel wichtiger ist: man hatte Freund gefunden und war bei Freunden.

Danke an alle Helfer und Organistoren - »wir kommen gerne wieder!« Die Stunden werden uns lange in Erinnerung bleiben!

Hans Dieter Busekros

Link zur Bildergalerie der ZTP in Taura

 

 

 
Weihnachtsfeier

der
LG Sachsen/Thüringen/Sachsen-Anhalt

27. November 2016

Gasthof »Kesselhain«

von Jana Grünert

 

Unser 1. Bullywichteln!

Als neues Mitglied im Internationaler Klub für Französische Bulldoggen e.V. sollte nun also bald das 1. große offizielle Ereignis für mich und meinen kleinen Racker Erna anstehen: die IKFB Weihnachtsfeier – mit Bullywichteln!

Weihnachtsfeier 2016 der LG S/T/S-AMeine Vorfreude war riesig, war ich doch weder in der Vergangenheit Mitglied in einem Hundeverein/Klub, noch habe ich jemals eine Weihnachtsfeier für und mit Hunden erlebt. Auch klein Erna spürte, dass dieser 27.11.2016 ein ganz besonderer Tag werden sollte.

Treffpunkt und Veranstaltungsort war der Gasthof »Kesselshain« - geographisch für jedes teilnehmende Mitglied aus Sachen, Thüringen und Sachsen-Anhalt gut erreichbar, war es vor allem der Gastwirt, der meinen Respekt und Dank bekam. Stellte er doch seinen Gastraum an einem Sonntagmittag nicht nur für eine Weihnachtsfeier zur Verfügung, er tolerierte und erlaubte sogar das Mitbringen von Hunden. Er wusste sicher nicht, wie viele es werden würden und erst recht nicht, was für ein aufgeweckter munterer Haufen von Französischen Bulldoggen sich da allmählich in seinem Hause zusammenfand. Dennoch bestach der Gastwirt durch Ruhe und Gelassenheit – ja, er freute sich über jeden Einzelnen menschlichen und tierischen Gast.

Weihnachtsfeier 2016 der LG S/T/S-AIch war begeistert. So viele Menschen, die alle die gleiche Leidenschaft für Bullys haben. So viele Hunde der gleichen Rasse auf einen Haufen. Die Stimmung war von Anfang an freundlich und vertraut.
Erna und ich fühlten uns mehr als wohl und nahmen voller Stolz die Anstecknadel des IKFB entgegen, welche uns von der 1. Vorsitzenden der LG Juliane Lietsch überreicht wurde. Stolz konnten aber auch die Züchter Werner Lietsch und Ute Meuser sein, sie bekamen ein Geschenk für ihre erfolgreiche Zucht in diesem Jahr.

Weihnachtsfeier 2016 der LG S/T/S-ANach einem deftigen Mittagessen war es Zeit, die Hunde an die frische Luft zu bringen. Gassi gehen an lockerer Leine – wer das schaffte, der war Profi. Erna lief wie sie laufen wollte – aber gut, war es doch ihre 1. Weihnachtsfeier und die Aufregung riesengroß.
Zum Glück hatten wir den Karsten Seiffge mit dabei. Er ist, so kann man es wohl nennen, dass kreative Kerlchen der Gruppe. Ausgestattet mit einer Hightech Kamera gelang es ihm, Bilder zu knipsen von all den kleinen Bullys. Ja, er schafft es sogar, ein ordentliches Gruppenfoto von allen zu schießen.

Weihnachtsfeier 2016 der LG S/T/S-ANachdem unser kleiner gemeinsamer Spaziergang beendet war, war es nun an der Zeit, das Hundewichteln durchzuführen.
Ich muss jetzt noch lachen bei dem Gedanken an dieses Großereignis. Nicht nur die Bullys waren aufgeregt, nein, auch ihre Besitzer strahlten vor Stolz, als ihr Bully endlich an der Reihe war und von Karl Schulze aufgerufen wurde, nach vorne zu kommen, um sein Geschenk entgegen zu nehmen. Erna tippelte auch voller Vorfreude, lag doch schon der Duft von frischen Wiener Würstchen in der Luft. Artig setzte sich Erna vor den Weihnachtsmann und nahm ihre Weihnachtsüberraschung in Form eines GANZEN Wiener Würstchen entgegen.
Es dauerte etwas, bis sie das gewaltige Würstchen hinter hatte – manch einer - ich sag nur Oskar - der packte das Würstchen in weniger als 3 Sekunden, auch Winnyfee und Don Egon boten eine sportliche Leistung und Ruck-zuck waren auch ihr Würstchen verschlungen.

Weihnachtsfeier 2016 der LG S/T/S-ADie Hunde satt und glücklich – waren es nun wir die Besitzer, die nach einer Tasse heißen Kaffee auch kleine Geschenke erhielten. Das Los sollte entscheiden, wer welches Paket bekommt. Kaum einer konnte es erwarten zu sehen, was sich im Geschenkpapier verbarg. Man konnte nun sehen, wie sehr jeder Einzelne sich auf diesen Tag gefreut hat und sich Gedanken gemacht hat, mit welchem Geschenk er einen von uns überraschen möchte.

Gegen 16 Uhr waren alle Hunde und Besitzer ziemlich knülle – war es doch ein sehr schöner, aber auch anstrengender Tag für uns.

Weihnachtsfeier 2016 der LG S/T/S-ASo viele Französische Bulldoggen auf einen Haufen, das ist schon was! Jeder für sich ein ganz eigener Typ – jeder war auf seine Art und Weise besonders und doch waren alle friedlich und besinnlich an diesem Tag und feierten gemeinsam ihre Bullyweihnachtsfeier.

Dankeschön an alle die dabei waren, ich freue mich mit dabei gewesen zu sein und würde auch zukünftig gern unterstützend der LG zu Verfügung stehen und helfen, wo immer eine helfende Hand benötigt wird!

Weihnachtliche Grüße
Erna & Jana

Weitere tolle Bilder der Weihnachtsfeier können Sie unter - hier - sehen.

 

 


 

 

 

 

Kontakt Informationen

IKFB - Geschäftsstelle:
Gabriele van Hüth
Im Westerfeld 26
46459 Rees
Tel: +49 (0)28 51-96 53 34
E-Mail: geschaeftsstelle@ikfb.de
Zuchtbuchamt, Wurfveröffentlichungen + Deckrüden:
Dagmar Cansevin
Fasanengärten 16
71397 Leutenbach
Tel : +49 (0)71 95- 97 96 49
E-Mail: zuchtbuchamt@ikfb.de